Nacimiento del río Arbuniel

Einzigartige Orte

Camino del Alamo, 3. Arbuniel. 23193, Cambil Wie kommt man

Die Quelle des Flusses Arbuniel, auch als Quelle des Wassers bekannt, befindet sich an den Hängen des Berges Torre de Gallarín in der Umgebung der Stadt Arbuniel (Cambil) in der Region Sierra Mágina.

Es ist eine der am häufigsten vorkommenden und wichtigsten Quellen in der Sierra Mágina und der Stolz der Arbuñelenses. Obwohl das Wasser durch Kalksteinfelsen und liasische Dolomiten eines Grundwasserleiters sprudelt, hat es einen ausgeprägten salzhaltigen Charakter, da es in Mergel mit Trias-Gips entsteht.

Der Flusslauf verläuft in einer Vielzahl von Gräben, die dem Land der Gemeinde Wohlstand verleihen und viele Hektar Land bewässern. Früher gab es den Mehl- und Ölmühlen Impulse, heute wird es zur Bewässerung des Olivenhains verwendet, dem wahren Wirtschaftsmotor der Region.

Der Raum verfügt über einen herrlichen Picknickbereich mit Grills, Bänken, Tischen, Papierkörben, einer kleinen Bar und einem Kinderspielbereich, auf dem Sie einen angenehmen Tag inmitten der Natur verbringen und die Kühle des Ortes nutzen können die Schatten der Bäume.

An der Quelle des Arbuniel können Sie Enten und Krebse sehen, die dank der großen Menge an Kalk in den Gewässern und der reichlich vorhandenen Forellen in ihrem Bett leben.